Sendung 42: Poetry Slam und Inklusion

Die linken 2 Drittel sind das Logo von barrierefrei aufgerollt, ein Kopfhörer der auf einem Lautsprecher sitzt und das b geht über zu barrierefrei aufgerollt. Das rechte Drittel zeigt ein Portraitfoto von Ninia LaGrande.

Poetry Slam ist ein Wettbewerb, bei dem man selbstverfasste Texte innerhalb einer bestimmten Zeit vortragen muss. Die Zuhörerinnen und Zuhörer wählen anschließend den Sieger / die Siegerin.

Der Begriff Poetry Slam lässt sich mit dem Begriff Dichterschlacht oder Dichterwettstreit übersetzen. Die deutschsprachige Peotry Slam Szene gilt als eine der größten der Welt.

In dieser Sendung begrüßen wir die bekannte Poetry Slammerin Ninia Binias alias Ninia LaGrande aus Deutschland. Sie ist nicht nur Poetry Slammerin, sondern auch Moderatorin, Schriftstellerin, Bloggerin und Unternehmerin. Ninia LaGrande führt uns in die Welt des Poetry Slams ein. Sie erzählt uns über ihre Erlebnisse auf der Bühne und spricht generell über das Thema Menschen mit Behinderungen im Fernsehen und im Theater.

Die Radiosendung zum Nachhören

Hier kannst du die ganze Sendung anhören:

Hier kannst Du die Sendung Nachlesen.

Interessante Links

Die Sendung im Radio hören

Wien: Auf Radio ORANGE am 4. April 2021 um 10:30 Uhr. Die Sendung kann auch auf o94.at live gehört werden. Die Wiederholung gibt es am 18. April 2021 um 10:30 Uhr.

St. Pölten: Im campus & city radio am 8. April 2021 um 17 Uhr. Die Sendung kann auch auf cr944.at live gehört werden.

Graz: Im Radio Helsinki am 9. April 2021 um 16:30 Uhr. Die Sendung kann auch auf helsinki.at live gehört werden.

Salzburg: Auf radiofabrik am 12. April 2021 um 18:00 Uhr. Die Sendung kann auch auf radiofabrik.at live gehört werden.

Hier findest Du alle unsere Sendetermine in den verschiedenen Radiosendern.

Die Sendung zum Nachlesen

Werbung:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.