Sendung 35: Anfänge der Selbstbestimmt Leben Bewegung in Österreich

Die linken 2 Drittel sind das Logo von barrierefrei aufgerollt, ein Kopfhörer der auf einem Lautsprecher sitzt und das b geht über zu barrierefrei aufgerollt. Das rechte Drittel zeigt ein Portraitfoto von Volker Schönwiese mit blauer Baseballkappe.

2020 feiern wir 100 Jahre Selbstbestimmt Leben Bewegung in Österreich. Wir geben in dieser Sendung einen kleinen Einblick in die Geschichte der Selbstbestimmt Leben Bewegung in Österreich und sprechen mit Volker Schönwiese.

Er war Hochschullehrer am Institut für Erziehungswissenschaft der Universität Innsbruck. Er baute den Lehr- und Forschungsbereich der inklusiven Pädagogik und Disability Studies an der Universität mit auf. Zudem gründete er die Internetbibliothek bidok, die sich mit Fragen der Integration und Inklusion von Menschen mit Behinderungen beschäftigt. Mit ihm sprechen wir über seine Zeit in der Selbstbestimmt Leben Bewegung und über die Themen, die damals wie heute wichtig waren.

Die Radiosendung zum Nachhören

Hier kannst du die ganze Sendung anhören:

Hier findest Du die Sendung zum Nachlesen.

Interessante Links

Die Sendung im Radio hören

Wien: Auf Radio ORANGE am 2. August 2020 um 10:30 Uhr. Die Sendung kann auch auf o94.at live gehört werden. Die Wiederholung gibt es am 16. August 2020 um 10:30 Uhr.

St. Pölten: Im campus & city radio am 13. August 2020 um 17 Uhr. Die Sendung kann auch auf cr944.at live gehört werden.

Graz: Im Radio Helsinki am 28. August 2020 um 16:30 Uhr. Die Sendung kann auch auf helsinki.at live gehört werden.

Salzburg: Auf radiofabrik am 10. August 2020 um 18:00 Uhr. Die Sendung kann auch auf radiofabrik.at live gehört werden.

Hier findest Du alle unsere Sendetermine in den verschiedenen Radiosendern

Die Sendung zum Nachlesen

Werbung:

Ein Gedanke zu “Sendung 35: Anfänge der Selbstbestimmt Leben Bewegung in Österreich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.