Sendung 31: Einblick in die Arbeit von Amnesty International Österreich

Die linken 2 Drittel sind das Logo von barrierefrei aufgerollt, ein Kopfhörer der auf einem Lautsprecher sitzt und das b geht über zu barrierefrei aufgerollt. Das rechte Drittel ein Portrait von Annemarie Schlack.

Die Menschenrechtsorganisation Amnesty International kämpft für eine Welt, in der Menschen in Würde und Freiheit leben können und ihre Rechte von den Staaten garantiert werden.

In dieser Sendung sprechen wir mit Annemarie Schlack, sie ist seit 2016 Geschäftsführerin von Amnesty International Österreich, schon davor war sie jahrelang in internationalen Non-Profit Organisationen tätig. Zu ihren Arbeitsschwerpunkten zählen Menschenrechte, Entwicklungspolitik und globale Vernetzung. Sie erzählt über die Arbeit der Menschenrechtsorganisation.

Die Radiosendung zum Nachhören

Hier kannst du die ganze Sendung anhören:

Hier findest Du die Sendung zum Nachlesen.

Interessante Links zum Thema

Es gibt die Möglichkeit sich ehrenamtlich als Menschenrechtsbildnerin oder Menschenrechtsbildner zu engagieren.

Die Kampagne #ÖsterGLEICH für Menschenrechte in Österreich

Aktuelle Kampagnen von Amnesty International Österreich

Bei Amnesty International Österreich mitmachen.

Die Sendung im Radio hören

Wien: Auf Radio ORANGE am 5. Jänner 2020 um 10:30 Uhr. Die Sendung kann auch auf o94.at live gehört werden. Die Wiederholung gibt es am 19. Jänner 2020 um 10:30 Uhr.

St. Pölten: im campus & city radio am 9. Jänner 2020 um 17 Uhr. Die Sendung kann auch auf cr944.at live gehört werden.

Graz: Im Radio Helsinki am 17. Jänner 2020 um 16:30 Uhr. Die Sendung kann auch auf helsinki.at live gehört werden.

Salzburg: Auf radiofabrik am 13. Jänner 2020 um 18:00 Uhr. Die Sendung kann auch auf radiofabrik.at live gehört werden.

Hier findest Du alle unsere Sendetermine in den verschiedenen Radiosendern.

Die Sendung zum Nachlesen

Werbung:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.