Sendung 29: Barrierefreiheit bei Haushaltsgeräten

Die Gäste als Portraitfotos. Von links nach rechts: Susanne Buchner-Sabathy, Margarete Waba, Lisa Ehrenstrasser

In dieser Sendung geht es um das Thema Haushaltsgeräte.

Dinge wie Ofen, Waschmaschine oder Geschirrspüler gibt es fast in jedem Haushalt und sie erleichtern vieles.

Doch die moderne Technik wie Sensorentasten oder Touchscreens hat dazu geführt, dass diese Geräte vor allem für sehbehinderte und blinde Menschen aber auch für Menschen, die keinen guten Tastsinn haben oder motorisch eingeschränkt sind immer schwieriger zu benutzen sind.

In dieser Sendung erfahren wir von Betroffenen was Haushaltsgeräte barrierefrei macht und was die genauen Probleme mit modernen Haushaltsgeräten, die es derzeit auf dem Markt gibt, sind.

Die Radiosendung zum Nachhören

Hier kannst du die ganze Sendung anhören:

Hier findest Du die Sendung zum Nachlesen.

Unsere Gäste

  • Susanne Buchner-Sabathy ist blind und Beraterin für Barrierefreiheit im Internet. Sie übersetzt Fachliteratur in verschiedene Sprachen und hält Sensibilisierungsworkshops ab.
  • Margarete Waba arbeitet in verschiedenen Gremien, die sich mit dem Thema Verkehr und Infrastruktur für blinde und sehbehinderte Menschen beschäftigen. Sie veranstaltet Workshops und ist in diversen Arbeitsgruppen tätig.
  • Lisa Ehrenstrasser arbeitet für den Verein design for all als User Experience Consultant und User Experience Designerin. Sie beschäftigt sie sich damit wie man Dinge am besten so entwickeln kann, damit sie für möglichst viele Menschen benutzbar sind.

Interessante Beiträge zum Thema

In der Sendung erwähnt: BIZEPS Bild der 43. Woche 2016 „Herd als Kunstwerk“

Ein Artikel des Blindenverbandes: Haushaltsgeräte barrierefrei für alle?

Eine Pressemitteilung des deutschen Blinden- und Sehbehindertenverbandes: Barrierefreie Haushaltsgeräte – neue Publikationen zeigen Handlungsbedarf auf

Die Sendung im Radio hören

Wien: Auf Radio ORANGE 94.0 am 3. November 2019 um 10:30 Uhr. Die Sendung kann auch auf o94.at live gehört werden.

St. Pölten: Im campus & city radio am 14. November 2019 um 17:00 Uhr. Die Sendung kann auch auf cr944.at live gehört werden.

Graz: Im Radio Helsinki am 22. November 2019 um 16:30 Uhr. Die Sendung kann auch auf helsinki.at live gehört werden.

Salzburg: Auf radiofabrik am 11. November 2019 um 18:00 Uhr. Die Sendung kann auch auf radiofabrik.at live gehört werden.

Die Sendung zum Nachlesen

Werbung:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.