Sendung 12: Menschenrechte im Blick – Das ist die Volksanwaltschaft

Die Interviewpartner als Portraitfotos von Menschenrechte im Blick. Von links nach rechts Günther Kräuter, Sylvia Öchsner, Monika Schmerold

In der Sendung „Menschenrechte im Blick“ geben wir einen Einblick in die Arbeit der Volksanwaltschaft.

Ob Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen, Gefängnisse, Pflegeheime, Polizeianhaltestellen: Überall dort, wo es ein Risiko für Menschenrechtsverletzungen gibt, oder vielleicht auch tatsächlich Menschenrechtsverletzungen passieren, hat die Volksanwalt ein Auge darauf. Immer wieder werden im Zuge ihrer jährlichen Berichtserstattung und ihrer Arbeit Missstände in den verschiedenen Bereichen aufgedeckt.

Wie arbeiten die Volksanwälte? Was macht der Menschenrechtsbeirat und welche Aufgaben haben die Kommissionen?

Die Radiosendung zum Nachhören

Hier kannst Du die ganze Sendung anhören:

Hier findest Du die Sendung zum Nachlesen.

Unsere Interviewpartner

Wie arbeitet die Volksanwaltschaft?

Wie die Volksanwaltschaft organisiert ist und was sie macht, kannst Du hier nachlesen.

Die Sendung im Radio hören

Die Sendung „Menschenrechte im Blick –  Das ist die Volksanwaltschaft“ wurde auf Radio ORANGE 94.0 am 3. Juni 2018 um 10:30 Uhr gesendet. Die Sendung konnte auch auf o94.at live gehört werden. Am 17. Juni 2018 um 10:30 Uhr wurde sie auf Radio ORANGE 94.0 wiederholt.

Sendung zum Nachlesen

Werbung:

Ein Gedanke zu “Sendung 12: Menschenrechte im Blick – Das ist die Volksanwaltschaft

  • 2. Juni 2018 um 17:33
    Permalink

    Wertvolle Informationen.
    Sehr guter Artikel!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.